Beilage; gegrillte "Pellkartoffel"

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
kleine Kartoffeln 1 kg
Butter 2 El
Knoblauchzehen 2
Salz etwas
Rosmarinzweige 2
Thymianzweig 1
Speckwürfel 100 g

Zubereitung

1.Kartoffeln in Salzwasser kochen, abschütten, abschrecken und pellen. Alufolie ausbreiten, Speckwürfel darauf verteilen, die Kartoffel darauf geben, Thymian und Rosmarin dazwischen legen, salzen, Butterflocken oben drüber! Das ganze zu einem Päcken wickeln und etwa 10 Minuten auf dem Grill nachgaren.

2.Als "Grillbeilage" zu jeder Gartenparty. Wer einen kleinen Hausgrill oder Minnibackofen hat, kann die Kartoffeln auch dort etwa 15 Minuten garen und als Beilage zu Fisch und Fleisch servieren! Mit Quark serviert auch eine schnelle Sommermahlzeit oder ein Zwischengericht!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage; gegrillte "Pellkartoffel"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage; gegrillte "Pellkartoffel"“