Auberginen mit Paprika-Ziegenfrischkäse-Füllung

1 Std 30 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine frisch ca. 250g 1
Zwiebel 2
Knoblauchzehe 1
Ziegenfrischkäse 100 g
Paprika rot 0,5
Buttermilch 100 ml
Tomaten 3
Paniermehl 1 EL
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Salz etwas
Putenbrustwurst 3 Scheiben
Rosmarin getrocknet etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine waschen, halbieren und das innere bis auf einen Rand von ca. 1 cm aushölen. Das ausgehölte aufheben. Die Aubergine so für ca. 15 Minten ziehen lassen. Dann mit einem Küchenkrepp abtupfen.

2.Den Frischkäse, die Paprika in kleine Stücke schneiden und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren und mit etwas Salz abschmecken.

3.Die andere Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen 1 Tomate achteln und den rest in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl andünsten die gewürfelten Tomaten und innere der Aubergine dazugeben und kurz mit dünsten. Dann das pürierte dazu geben und ebenfalls den EL Paniermehl aufkochen.

4.Einige Rosmarinadeln und die gewürfelte Wurstscheiben zufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Mit dieser Masse die Auberginen füllen die in achteln geschnittenen Tomaten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 45 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen mit Paprika-Ziegenfrischkäse-Füllung“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen mit Paprika-Ziegenfrischkäse-Füllung“