Kürbissuppe mit Entenbrust

Rezept: Kürbissuppe mit Entenbrust
lecker an Halloween
0
lecker an Halloween
01:40
3
787
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 ca.1kg
Kürbis
2
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
200 g
Karotten
2 EL
Öl
200 ml
Weisswein
1 l
Rinderbouillon
1 Dose
Kokosmilch
1
rote Chilischoten
400 g
Entenbrust
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
Cayennepfeffer
50 g
Kürbiskern
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
8,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbissuppe mit Entenbrust

Gäste - Brotsalat sucht sein Brötchen

ZUBEREITUNG
Kürbissuppe mit Entenbrust

Kürbisse waschen, trocken reiben, in Spalten schneiden, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Karotten putzen, würfeln. Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kürbis und Karotten darin andünsten. Mit Wein ablöschen. Bouillon und Kokosmilch zugießen. Die Chilischoten längs aufschneiden, entkernen, hacken und zur Suppe geben. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gleisch auf der Hauptseite rautenförmig einschneiden. Entenbrust auf der Hauptseite anbraten, wenden. Salzen und Pfeffern. Im Ofen bei 150°C ca. 15 Minuten fertig garen. Herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden. Suppe pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer würzen. Mit Entenbrust und Kürbiskernen anrichten.

KOMMENTARE
Kürbissuppe mit Entenbrust

Benutzerbild von pamilo
   pamilo
UNd nicht nur an Halloween: 5 ***** für Dich. LG Michael
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Bisschen heiß und etwas zu lange in der Röhre, aber ein ehrliches Rezept ohne Pülverchen, das sind fünf Sternchen wert!
Benutzerbild von GreenHotChilli
   GreenHotChilli
Leckeres Süppchen und "Happy Halloween" GVLG Tania

Um das Rezept "Kürbissuppe mit Entenbrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung