Lammmedaillons mit Rahmsoße

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammmedaillons 500 gr.
Knoblauchehen 3
Stängel Rosamarin frisch 4
Stängel Thymian frisch 4
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne 1 Becher
Olivenöl 5 EL

Zubereitung

1.Das Oivenöl in der Pfanne erhitzen. Den Knoblauch schälen und etwas zerdrücken. Den Rosmarin, Thymian und Knoblauch in die Pfanne geben. Danach die Lammmedaillons in die Pfanne legen. Diese rundherum scharf anbraten.

2.Jede Seite ca. 3 Min. anbraten. Danach die Medaillons aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, und für ca. 5 Min. in den Backofen bei 150 grad geben.

3.Für die Rahmsoße: Das überschüssige Fett von der Pfanne weggießen. Die Kräuter und den Knoblauch entsorgen. In den Bratensatz von der Pfanne einen Becher Sahne gießen und auf niegrigste Stufe stellen und umrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4.Von einem Stängel Thymian die Blätter abmachen und und auch zu der Soße geben. Das ganze ca. 5 min. reduzieren lassen. Dazu passt sehr gut gerösteter Reis (in meinem Kb).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammmedaillons mit Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammmedaillons mit Rahmsoße“