Lachsroulade

1 Std 15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 150 g
Milch 150 ml
Eier 2
Öl 2 EL
Frischkäse 300 g
Crème fraîche 200 g
Meerrettich 1 EL
Dill 3 EL
Salz 1 TL
Cayennepfeffer etwas
Räucherlachs 200 g
Salatblätter etwas

Zubereitung

Mehl, Milch, Eier und ÖL mit dem Handrührgerat zu einem Pfannenkuchenteig verrühren. Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf streichen, im vorgeheizten Backofen backen. 225 Grad ca. 12 Minuten backen. Für die Füllung Frischkäse mit Meerrettich, gehackten Dill, Salz, Cayennepfeffer und Creme fraiche verrühren. Die gebackene Pfannkuchenplatte vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Die Hälfte der Käsemasse auf die Kuchenplatte streichen. Darauf der in dünne Scheiben geschnittenen Lachs legen und mit der restlichen Käsecreme bestreichen. Die Kuchenplatte aufrollen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen, danach in 1 ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf Salatblättern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsroulade“