Tabbouleh - orientalischer Salat

3 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
feiner Bulgur, aus dem orientalischen Laden 0,5 Tasse
Tomaten 250 gr.
rote Peperoni oder Chilischote 1
Tomatenmark 2 EL
Frühlingszwiebeln 3
glatte Petersilie 1 Tasse
Minze, oder den Inhalt eines Teebeutels 2 Zweige
Zitronensaft 5 EL
Olivenöl extra vergine 5 EL
Salz 2 TL
Pfeffer etwas
Salatblätter etwas
Veilchensirup, das ist die orientalisch besonder Note 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

1.Den Bulgur, das ist ein feiner Weizenschrot, mit Wasser begiessen bis er gerade bedeckt ist. Die feingehackte Peperoni daruntermischen und 40 Min einweichen und durchziehen lassen.

2.Die Tomaten,Tomatenmark, Frühlingslauch und die Kräuter ganz fein schneiden. Mit dem Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut abschmecken. Nun darf der Salat zwei Stunden gekühlt ausruhen. Traditionell werden Salatblätter dazu gereicht.

3.Den Salat auf die Blätter geben und als kleine Häppchen geniessen.

4.Diesen oder ähnlichen Salat bekommt ihr hier bei jedem Kindergarten oder Schulfest. Dieser hat mir so gut gefallen, dass ich ihn nachgemacht habe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tabbouleh - orientalischer Salat“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tabbouleh - orientalischer Salat“