Rauchspecksuppe mit Herbstgemüse

2 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eisbeinbrühe 4 Liter
Lauchstange 1 gr.
Kohlrübe frisch 1 kl.
Hakkaido-Kürbis 1 kl.
Karotten 2 Stk.
Sellerie frisch 1 Scheibe
Zwiebel rot 1 gr.
Thymian frisch 1 Stengel
Knoblauchzehen gepresst mit Salz verrieben 1 gr.
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert 150 g
Tomaten frisch 6 Stk.
Fette Brühe 2 Würfel
Tabasco 1 Spritzer
Teriyaki Sauce 1 Schuss
Butter 50 g
Pflanzenöl 1 EL
Kohlrübenblätter frisch 2 Stk.
Petersilie kraus frisch 2 Zweige
Teigwaren (allgemein) Suppennudeln 200 g
Pfeffer & Salz etwas

Zubereitung

1.Zuerst wird der Rauchspeck geschnitten, die weißen Speckwürfel werden in einem Topf auf kleiner Flamme mit etwas Pflanzenöl ausgelassen.

2.Jetzt das Gemüse putzen und in Ringe, Stücke bzw. Würfel schneiden, siehe auch Foto.

3.Aus dem Topf zum Speckauslassen, werden nun die Speckreste entfernt und beginnend mit den Kohlrübenwürfeln, gefolgt von den Karotten und Selleriewürfel sowie zum Schluss noch den roten Zwiebelscheiben, alles 10 - 15 Minuten gebraten.

4.Jetzt folgen die Kürbiswürfel, die Butter, die Lauchringe, die ganzen Tomaten und die mit Salz verriebene Knoblauchzehe. Alles wird mit ca. 2 Liter der Fleischbrühe kurz aufgekocht und dann mit der restlichen Brühe und den Gewürzen sowie den Teigwaren in einem entspr. großen Topf für 20 Minuten zum Simmern angesetzt.

5.Mit Petersilie im Teller garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rauchspecksuppe mit Herbstgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rauchspecksuppe mit Herbstgemüse“