Lammkoteletts im Pestomantel auf Salbei-Gnocchi und Zuckerschoten

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkoteletts im Pestomantel: etwas
Lamm Kotelett 12 Stk.
Ei 1 Stk.
Pesto 3 EL
Senf grob 1 TL
Mais Mehl 2 EL
Semmelbrösel 75 gr.
Parmesan 35 gr.
Pinienkerne 50 gr.
Gnocchi: etwas
Kartoffeln mehlig 500 gr.
Mehl 140 gr.
Salbei Blätter 3 Stk.
Butter 1 TL
Salz 1 Prise
Zuckerschoten: etwas
Zuckerschoten 500 gr.
Butter 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Soße: etwas
Butter 3 EL
Mehl 3 EL
Milch 375 ml
Sahne 300 ml
Weißwein 125 ml
Parmesan gerieben 50 gr.
Petersilie glatt frisch 2 EL

Zubereitung

1.Für die Lammkotelettes das Ei mit dem Pesto, dem Senf und dem Maismehl gründlich verquirlen.Die Lammkoteletts sorgfältig von Fett befreien und das Fleisch vom Knochenende abkratzen, damit die Koteletts eine ansehnliche Form erhalten. Die Semmelbrösel, den frischen Parmesan und die gehackten Pinienkerne vermengen. Jedes Kotelett erst im Pesto, dann in der Semmelbrösel-Mischung wenden. 30 Minuten kalt stellen und ziehen lassen. Die Lammkoteletts jeweils 5 Minuten von jeder Seite in heißem Öl braten

2.Für die Gnocchi die Kartoffeln ca. 20 Minuten gar kochen. Abgießen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und so viel Mehl zu einem Teig verkneten, bis er nicht mehr klebt. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen. Die Rolle in kleine, etwa 2 cm große Stücke schneiden und mit der Gabel etwas eindrücken. Die Gnocchi etwa 15 Minuten ruhen lassen.

3.Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Gnocchi etwa 5 Minuten darin ziehen lassen, bis sie hochsteigen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. In einer großen Pfanne Butter schmelzen lassen und Salbeiblätter darin rösten. Sobald der Salbei sehr dunkel geworden ist, die Blätter entfernen und die Gnocchis darin schwenken, bis sie goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Für die Zuckerschoten die Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen, die spitzen Enden knapp abschneiden und dabei den Faden abziehen. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zuckerschoten 8 – 10 Minuten darin dünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

5.Für die Soße die Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darüber stäuben und bei geringer Hitze 2 Minuten anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Mischung aus Milch, Sahne und Weißwein einrühren. Die Sauce bei geringer Hitze einkochen lassen, ständig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Den frisch geriebenen Parmesan und die gehackte Petersilie zugeben und alles gut miteinander verrühren.

6.Anrichten: Gnocchis in der Mitte der Teller platzieren, die 3 Lammkoteletts kreisförmig auf den Gnocchis anrichten, die Zuckerschoten fächerförmig neben den Koteletts drapieren. Soße darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkoteletts im Pestomantel auf Salbei-Gnocchi und Zuckerschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkoteletts im Pestomantel auf Salbei-Gnocchi und Zuckerschoten“