Gefüllter Kürbis Surprise

2 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mittelgrosser Kürbis, am besten ein Moschus-Kürbis 1
Ebly 100 gr
Olivenöl 2 Essl
Rinderfilet, in Streifen 250 gr
Zwiebel, gehackt 1
Ingwer, sehr fein gewürfelt 2 cm
grüne und rote Paprika, in Würfel 0,5
gemischte Pilze, halbiert oder geviertelt, je nach Grösse 400 gr
Rotwein 2 dl
Salz, Pfeffer etwas
Majoran, Thymian etwas
Knoblauchzehe, gepresst 1
Akazienhonig 3 Essl
Sultaninen 100 gr

Zubereitung

1.Den Ebly nach Anweisung zubereiten.

2.Den Kürbis gründlich waschen und trockentupfen. Deckel abschneiden, Kerne und faserige Teile entfernen und das Innere salzen und pfeffern. Die Schale des ganzen Kürbisses mit wenig Öl einpinseln und den Kürbis auf ein doppeltes Stück Alufolie stellen, dabei die Folie ringsum etwas hochziehen.

3.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen

4.Das Fleisch ganz kurz im Öl anbraten, warmstellen. In derselben Pfanne Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Paprika und die Pilze andünsten. Mit dem Wein ablöschen, abschmecken und 5 Minuten köcheln lassen. Honig, Sultaninen, Ebly und das Gemüse mit dem Fleisch mischen.

5.Ebly-Fleisch-Mischung in den Kürbis füllen, Deckel darauf setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 90 Minuten garen. Zur Garprobe den Deckel abheben und wenig Kürbisfleisch abstechen.

6.Den Kürbis vorsichtig auf eine Platte setzen, ev dabei die Folie umwickelt lassen, damit er nicht auseinander fällt. Beim Servieren darauf achten, dass auch vom Kürbisfleisch abgestochen wird.

7.Tip: Ebly durch Reis ersetzen und Fleisch durch Tofu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Kürbis Surprise“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Kürbis Surprise“