Gedrehtes Hornvieh im jungfräulichen Gemüse (Dagmar Frederic)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderroulade Konserve 4 Stk.
Gewürzgurken 4 Stk.
Speck 4 Scheibe
Zwiebeln 4 Scheibe
Rotwein 1 Schuss
Tomatenketchup 1 Schuss
Sojasoße 1 Schuss
Senf 1 Schuss
Sahne, sauer 1 Schuss
Soßenbinder 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butterschmalz 1 TL

Zubereitung

1.Die Rinderrouladen zuerst mit Senf bestreichen, dann salzen und pfeffern. Je nach Größe der Roulade Gurke, Speck und Zwiebel miteinrollen und mit einem Zahnstocher befestigen. Die gefüllten Rouladen in Butterschmalz scharf anbraten und mit Rotwein und Ketchup ablöschen.

2.Dann je nach Größe im Ofen bei 180 °C 90-120 Minuten schmoren lassen. Im Anschluss herausnehmen und den Sud durch einen Sieb passieren. Mit Sojasoße, Rotwein und Sahne abschmecken, mit Soßenfix etwas andicken.

3.Zuletzt die Rouladen in die Soße legen und bis zum Servieren ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedrehtes Hornvieh im jungfräulichen Gemüse (Dagmar Frederic)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedrehtes Hornvieh im jungfräulichen Gemüse (Dagmar Frederic)“