Basilikum-Creme-Brulee

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sahne 500 ml
Vanilleschote 2 Stk.
Basilikum 1 Bund
Eigelb 5 Stk.
Zucker 50 gr.
brauner Zucker 100 g
Erdbeeren 1 Päckchen
Brombeeren 1 Päckchen
Cognac 1 Schuss
Limettensaft 1 Schuss
Minze 1 Msp
Puderzucker 1 TL

Zubereitung

1.Die Sahne in einen Topf füllen. Basilikum mit Stielen abschneiden, waschen und zur Sahne geben. Die Vanilleschoten längs halbieren, das Mark auskratzen und zusammen mit den Schoten dazugeben. Anschließend alles aufkochen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb abgießen und das Basilikum und die Schoten entfernen.

2.Nun in einer Reine oder auf einem Backblech die flachen Crème-Brûlée-Schälchen aufstellen und ein Wasserbecken angießen. Danach den Ofen auf 100 °C vorheizen.

3.Jetzt die Eigelbe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen in die nur noch warme nicht heiße Basilikum-Sahne geben (sonst stockt das Ei). Im Anschluss den Zucker zugeben - hierbei bedenken, dass die Crème auch noch mit braunem Zucker karamellisiert wird. Nun mindestens 2 Minuten stetig rühren und dann in die Schälchen verteilen.

4.Die Masse bei 100 °C 1 Stunde im Wasserbad in den Ofen stellen und danach aus dem Wasserbad nehmen und auskühlen lassen. Die Crème kann auch im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollte jedoch vor dem Servieren aus dem Kühlschrank entnommen werden und erst in Zimmertemperatur serviert werden.

5.In der Zwischenzeit die Beeren vorbereiten und mit etwas Cognac, sehr fein geschnittener Minze und Limetten- oder Zitronensaft marinieren.

6.Zum Schluss die Crème gleichmäßig mit einer dünnen Schicht braunem Zucker vollkommen bedecken und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Mit den Beeren auf einem Teller anrichten und mit Minzeblättern dekorieren. Nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Basilikum-Creme-Brulee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Basilikum-Creme-Brulee“