Schwarzwälder Kirsch-Torte

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Schoko-Tortenboden---siehe KB 1 Stück
Schlagsahne 30 % Fett 700 ml
Gelatine weiß 10 Blatt
Eigelbe 5 Stk.
Milch 70 ml
Kirschwasser 4 cl
Sauerkirschen abgetroft 1 Glas
Sauerkirschsaft 150 ml
Zucker 150 Gramm
Stärkemehl 50 Gramm
Kirschwasser 4 cl
Kirschwasser z. Tränken 4 cl
Läuterzucker 100 ml
Schokospäne 100 Gramm
Kaiser- oder Dekokirschen 16 Stk.

Zubereitung

1.Tortenboden 2x durchschneiden Geatine im kalten Wasser einweichen

2.Milch und Eigelbe abziehen zur Rose (ca. 70°-darf nicht gerinnen) Gelatine und Kirschwasser zugeben und abkühlen lassen (darf nicht fest werden )

3.Fruchtsaft mit Zucker und Stärkemehl abbinden (ist wie Pudding kochen ) kalte Früchte untermengen--Kirschwasser dazugeben

4.Die Sahne steif schlagen und 1/3 unter die Gelatinemischung heben Dann die restliche Sahne unterheben

5.Den unteren Teil des Tortenbodens ganz wenig mit der Läuterzucker-Kirschwasserlösung tränken , dann einen Teil der Kirschfüllung ringförmig aufspritzen und ca. 1/4 der Sahne aufstreichen.

6.Den 2. Tortenbodenteil darf man mehr tränken, weil der nicht mehr so durchweichen kann. Ebefalls Kirschfüllung und Sahne auftragen. Dann den Deckel drauflegen, tränken und mit Sahne zustreichen.

7.Schokospäne draufstreuen und mit Sahnetupfen und Kirschen verzieren. Rand einstreichen und mit gehobelten Manden oder geriebeneb Nüssen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirsch-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirsch-Torte“