Espressokuchen

Rezept: Espressokuchen
1
00:02
4
418
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Butter
1 Päckchen
Vanillinzucker
250 gr.
Zucker
1 Flasche
Butter-Vanille Backaroma
6
Eier
250 gr
Mehl
3 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
250 ml
Espresso
2 EL
Kakaopulver
3 EL
Zucker
1 EL
Rum
400 ml
Sahne
2 Päckchen
Sahnesteif
2 TL
Zucker
5 EL
Eierlikör
Kakaopulver
Schokoraspeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
28,2 g
Fett
24,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Espressokuchen

Kuchen Käsekuchen ohne Bodenmein 2

ZUBEREITUNG
Espressokuchen

1
Butter schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Aromen zugeben. Rühren bis eine glatte Creme entstanden ist. Nun Eier einzeln unterziehen. Mehl sieben und portionsweise unterheben. Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. in der Springform backen. Nach dem Herausnehmen sofort, mit einem Holzspieß ,Löcher in den Kuchen stechen. Den Kuchen in der
2
Form vollständig auskühlen lassen. Dann 250 ml Espresso kochen und erkalten lassen. Mit Kakaopulver Rum und Zucker verrühren. Nun mit einem Löffel über den Kuchen träufeln, so dass die Flüssigkeit in die Löcher laufen kann. Den Kuchen mit einem Tuch abdecken und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag aus der Form nehmen. Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif
3
und Zucker sehr steif schlagen. Das zweite Päckchen Sahnesteif mit dem Eierlikör verruhren und Löffelweise unter die Sahne heben Auf den Kuchen geben und glatt streichen. Mit Kakaopulver und Schokoladenraspeln bestreuen.

KOMMENTARE
Espressokuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist ja lecker, dafür 5*
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
ein schönes leckeres rezept....dafür von mir 5*****chen!
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
TOLLES REZEPT, werde es mal Probieren, ich mag Espresso, 5*****, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von Plogi
   Plogi
ein sehr leckerer Kuchen toll 5 köstliche ****** lg Sonja

Um das Rezept "Espressokuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung