Rapunzel mit Gemüsechips...

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feldsalat 400 gr
Topinambur = Erdartischocke, frisch 8 Knollen
Möhren 4
Salz und Pfeffer etwas
Rotweinessig 4 EL
Kürbiskernöl 3 EL
Öl zum Frittieren etwas

Zubereitung

1.Rapunzel putzen, mehrmals gründlcih waschen...Rapunzel neigt zum Sandigsein ;-) ....und in einem sieb abtropfen lassen. Auf vier Tellern anrichten. Erdartischocken und Möhren schälen und in feine dünne Scheiben schneiden.

2.Asu salz, Pfeffer, Essig und Kürbiskernöl ein Salatdressing anrühren.

3.Die feinen Gemüsescheiben in einer Pfanne in reichlich Öl oder einer Fritteuse bei 180°C portionsweise in ca. 5 Minuten je Portion goldbraun backen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten und abkühlen lassen.

4.Das Dressing über Rapunzel träufeln, Gemüsechips drüber streuen. Dazu passt frisches Weißbrot oder auch das pikante Hufeisen.

5.TIPP: Gemüsechips lassen sich aus allerhand Gemüse auf diese Art herstellen: Rote Bete, Kartoffeln, Sellerie, Auberginen, Zucchini, ...- nur zu! Schmecken lecker!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rapunzel mit Gemüsechips...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rapunzel mit Gemüsechips...“