Schlesisches Häckerle

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heringe gesalzen 8
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 2 Flaschen
Magerspeck 200 g
Gewürzgurken Sauerkonserve. abgetropft 1 Glas
Zwiebel gewürfelt 3
Äpfel frisch Boskop 2
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 Prise
Senf mild 2 Esslöffel
Essig etwas
Schnittlauch frisch 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
16,8 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

1.Die Heringe in eine Schüssel geben.. mit einer Flasche Mineralwasser begießen. 6 Std. im Kühlschrank wässern. Nach ca. 3 Std. das Wasser auswechseln. Dann die Fische häuten, das Fleisch von den Gräten lösen und sehr fein hacken.

2.Speck, geschälte,entkernte Äpfel und Gurken fein würfeln, mit Zwiebel und Hering mischen.

3.Mit Senf, Essig, Zucker und Pfeffer kräftig abschmecken. Schnittlauchrölchen unterziehen. Mindestens 1 STunde kalt stellen, damit das Häckerle gut durchziehen kann.

4.Mit Pellkartoffen oder auf Butterbrot servieren!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schlesisches Häckerle“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schlesisches Häckerle“