Original Thüringer Wickelklöße

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 600 Gramm
Mehl 150 Gramm
Kartoffelstärke 50 Gramm
Eier 2 Stück
Butter 100 Gramm
Semmelbrösel 100 Gramm

Zubereitung

1.Kartoffeln kochen, durchdrücken und ein paar Stunden stehen lassen.

2.Zusammen mit dem Mehl, der Kartoffelstärke, den Eiern und ca. 1,5 TL Salz zu einem homogenen Teig kneten. Ist der Teig zu weich, noch mehr Mehl zugeben. Die Semmelbrösel mit der Butter leicht anbräunen

3.Den Teig in zwei gleiche Hälften teilen und diese nacheinander so ausrollen, dass ungefähr ein Quadrat entsteht. Jedes Quadrat in vier gleiche Quadrate vierteln. Auf jedes Quadrat von den Butterbröseln geben, dabei darauf achten, dass an 3 Seiten jeweils ca. 1 Zentimeter Rand freibleibt. Den Rand mit Wasser bestreichen, die Platte zu einer Rolle aufwickeln und festdrücken. Mit den verbleibenden Teigstücken gleich verfahren

4.In Salzwasser ca 15 Minuten unterhalb des Kochpunktes ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Original Thüringer Wickelklöße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Original Thüringer Wickelklöße“