"Sonnen-Pie"

Rezept: "Sonnen-Pie"
Ein Hingucker
30
Ein Hingucker
24
970
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
*** TEIG ***
500 Gramm
Mehl
100 Gramm
Butter zerlassen
0,5 Tasse
Öl
0,5 Tasse
Wasser
1 Prise
Salz
*** FÜLLUNG ***
1
Lauch
2
Knoblauchzehen gehackt
200 Gramm
Quark
150 Gramm
Feta zerkrümelt
1
Ei
1 Päckchen
Italienische KRÄUTER TK.
Salz
Pfeffer
*** AUßERDEM ***
Paniermehl
Olivenöl
Sonnenblumenkerne frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
34,3 g
Fett
17,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Sonnen-Pie"

Spinat Fritata

ZUBEREITUNG
"Sonnen-Pie"

1
Der Teig: Butter, Öl, Wasser und Salz in eine Schale geben. Das Mehl nach und nach unter rühren zugeben, bis ein weicher Teig entsteht, der sich gut von der Schale löst. Zur Seite stellen.
2
Lauch in feine Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Beides in etwas Öl bei niedriger Hitze dünsten, bis der Lauch weich wird.
3
In einer Schale Quark, zerbröselten Feta, Ei, die Kräuter, den Lauch und etwas Salz und Pfeffer gut verrühren. Sollte die Masse zu flüssig sein, etwas Paniermehl zugeben, bis die Masse fest genug ist, um in eine "Wurst" geformt zu werden.
4
Den Teig in zwei gleichgroße Stücke Teilen. Jedes Stück zu einem ca. 30 cm großen Kreis ausrollen.
5
Einen Kreis auf ein Blech mit Backpapier legen. In die Mitte und um den Rand etwas Paniermehl streuen (das verhindert dass der Teig von der Füllmasse feucht wird).
6
In die Mitte des Kreises etwa 1/3 der Füllmasse legen. Die restliche Füllmasse zu einer "Wurst" formen (etwa 3-4 cm dick) und um den Rand herum, auf das gestreute Paniermehl legen.
7
Nun mit dem zweiten Teig- Kreis bedecken. Auf die Mitte, genau über der Füllung, eine umgedrehte Müslischale legen und etwas andrücken, bis sich beide Teige miteinander verbinden (damit die Füllung nicht ausläuft). Die Ränder gut verschließen (man kann das auch mit einer Gabel machen).
8
Nun den Pie vom Rand her bis ca. 1 cm zur Müslischale in ca. 21-23 Stücke schneiden, ca. 3-4 cm dick. Jedes eingeschnittene Stück vorsichtig drehen (egal ob nach Links oder rechts, nur sollen alle in die selbe Richtung gedreht werden), bis die Stücke fast senkrecht stehen.
9
Die Müslischale entfernen, das Mittelstück nun mit etwas Olivenöl bestreichen und mit einigen Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Kerne müssen an den Teig leicht angedrückt werden, das sie sonst nicht haften.
10
Den Pie in den auf 180* C vorgeheizten Ofen schieben, und ca. 20-25 Minuten backen.
11
TA...DA...DA...DAAAAAA!!!
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
"Sonnen-Pie"

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Ganz was Feines hast Du uns serviert, ☆☆☆☆☆, LG Lorans
Benutzerbild von DundM
   DundM
Ganz tolles Rezept kommt in mein KB und Dir 5***** Sternchen. GGLKG Gabi
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Eine Augenweide, die Füllung vielfältig variierbar.... super finde ich das....
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
superfeine idee und ist unprobiert mitgenommen, glg chrisitne
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
lecker....ein sehr gelungenes rezept....5 ☆☆☆☆☆ dafür lg irmi

Um das Rezept ""Sonnen-Pie"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung