Süßkartoffel-Gemüsepüree mit einem Scampispieß

40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 500 Gramm
Broccoli frisch 500 Gramm
Milch 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss etwas
Scampi 400 Gramm
Saft einer Zitrone etwas
Becelfett 3 Esslöffel
Blumenkohl frisch 500 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Den Broccoli und den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen, die Stiele fein würfeln. Die Süßkartoffelwürfel in 200 ml Salzwasser aufkochen, Gemüse und Milch dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weiterkochen bis alles weich ist. Das Gemüse mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

2.Die Scampi putzen, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und auf 4 Holzspieße stecken. Das Becellfett in einer Pfanne erhitzen und die Spieße ca. 3 Minuten pro Seite braten, salzen und pfeffern. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und restlichen Zitronensaft in den Bratfond gießen. Das Süßkartoffel - Gemüsepüree mit den Scampispießen anrichten und mit dem Bratfond beträufelt, servieren und genießen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßkartoffel-Gemüsepüree mit einem Scampispieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßkartoffel-Gemüsepüree mit einem Scampispieß“