Lachstoast mit pochierten Eiern und grüner Hollandaise

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 400 g
Eier - frisch und gut gekühlt 4
Weißweinessig 3 EL
Butter, flüssig 3 EL
Öl 3 EL
Toast, dick geschnitten 3 Scheiben
Blattspinat 50 g
Petersilie 1 Bund
Kerbel 1 Bund
Estragon 3 Stängel
Zitronensaft 5 EL
Eigelb 2
Butter, geklärt 175 g
Salz, Chayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Für die Grüne Holandaise: Spinat waschen und abtropfen, in einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen und ausdrücken. Die Kräuter wasxchen und hacken. Spinat mit Kräutern fein pürieren.

2.2 Eigelbe, 2EL Wasser und 2 EL Zitronensaft in einem Wasserbad aufschlagen, bis die Mischung dickcremig wird. Dann nach und nach die Butter unterrühren, das Spinatpüree zufügen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den Topf abdecken und warmhalten, ab und zu umrühren

3.Eier: 2 l Wasser in einem weitem Topf aufkochen, den Essig zugeben und die Hitze reduzieren. Die Eier einzeln in eine Schöpfkelle aufschlagen und in das Essigwasser gleiten lassen, etwa 4 min ziehen lassen. Die fertig pochierten Eier mit einer Schöpfkelle herausheben und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen

4.Lachsfilet: evt vorhandene Haut entfernen, in 2cm breite Streifen schneiden. Eine Seite mit Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Lachs mit der gebutterten Seite hineingeben , die Oberseite leicht salzen und Pfeffern, von jeder Seite 1-2 Minuten braten

5.Die Toastscheiben leicht toasten, auf vorgewärmte Teller geben, den Lachs und die Eier daraufsetzten und mit Soße nappieren. Sofort servieren.

6.Die Kräuterhollandaise eignet sich so ziemlich für jeden Fisch in jedem Zustand: geräuchert, gebraten, gekocht. Tauschen Sie einmal den Toast gegen Schwarzbrot oder Ciabatta aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstoast mit pochierten Eiern und grüner Hollandaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstoast mit pochierten Eiern und grüner Hollandaise“