Die Pfirsich-Ballade

Rezept: Die Pfirsich-Ballade
… erst hat es geregnet, dann kam die Hitze :-( und so ist die PFIRSICH-BAnanen-marmeLADE entstanden – grins – ich weiß, da fehlt noch ein L
14
… erst hat es geregnet, dann kam die Hitze :-( und so ist die PFIRSICH-BAnanen-marmeLADE entstanden – grins – ich weiß, da fehlt noch ein L
20
4418
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Pfirsiche – ca. -
2
Bananen
1 Btl.
Bourbon-Vanille-Aroma
500 g
Gelierzucker „2 plus 1“
5 EL
Himbeeressig Marke „Eigenbau“
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Die Pfirsich-Ballade

Lammpudding

ZUBEREITUNG
Die Pfirsich-Ballade

1
In diesem Jahr hat mein kleiner Pfirsichbaum sich selbst übertroffen – nach und nach hatte ich die Ernte unter Freunden und Nachbarn verteilt, selbst mehrfach verwertet oder zwischendurch immer mal ein Prachtexemplar weg genascht.
2
Als ich den letzten Rest ernten wollte, kam erst ein Regentag und danach gleich die Hitzewelle. Ergebnis – die Pfirsiche mussten schleunigst verarbeitet werden... und der allerletzte Rest ergab dann leider - nach gründlichem Ausschneiden der Schadstellen - nur noch rund 600 g Fruchtfleisch … was mach ich bloß damit ???
3
Erstmal mit dem Zauberstab bearbeiten … dann zugedeckt in den Kühlschrank (die Gärfliegen waren schon ganz scharf drauf...) und dann fielen mir die „Geschenkten Bananen“ von Daanky ein … danach hatte ich bereits mit Erfolg (5* von der Familie – lach) eine Him-Ba-Lade gekocht ... Danke liebe Anke :-)
4
Also habe ich heute Bananen gekauft, diese zusammen mit Pfirsichen nochmals mit dem Zauberstab bearbeitet, Bourbon-Vanille Aroma unter gerührt, das ganze in einen großen Topf verfrachtet, den Gelierzucker einrieseln lassen und mal vorsichtig abgeschmeckt – upps, war das süß :-(
5
Limette? Zitrone? … mein Blick fällt auf den neuen Himbeeressig … warum eigentlich nicht? Der ist sehr fruchtig und hat nur eine milde Säure. Nach dem 5. EL war ich mit dem Ergebnis zufrieden.
6
Was danach zu tun ist, steht auf jeder Gelierzucker-Verpackung – grins – lass ich also weg.
7
Jetzt bin ich natürlich gespannt, was die Familien-Jury dazu sagt … die müssen die Pfirsich-Ballade nämlich – im Gegensatz zu euch - wirklich essen :gg:

KOMMENTARE
Die Pfirsich-Ballade

Benutzerbild von flieder
   flieder
Klasse Idee, ich habe gerade Pfirsiche da, Bananen müßte ich noch dazukaufen. Himbeeressig habe ich nicht, werde dafür halt Zitronensaft nehmen. Danke für den Tip mit der Banane, ich wollte zuvor Kiwis mit den Pfirsichen mischen, wäre sicher auch gut, aber das mit der Banana reizt mich doch sehr. Mal sehen,werde die entscheidung auf morgen verschieben.LG. Rosi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Linus1963
   Linus1963
und wie war das Ergebnis Deiner Jury. Ich denke doch gut, es hört sich jedenfalls so lecker an.......
Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
halleluja - ist ja grimmig gut! - * * * * *
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Balade gern angenommen habe sie ja schon vorher entdeckt--mußte erst ausprob. ob deine Ballade die 5 ***** verdient-ehlich s....lecker- leider mußte ich auf gekaufte Ware nehmen...5 ***** Lg. Gaby
Benutzerbild von Oberin
   Oberin
das ist aber eine schöne ballade, die dabei raus gekommen ist...und den baum kenn ich sogar persönlich...ich hoffe, der hat sich inzwischen von meinem besuch erholt. ^^

Um das Rezept "Die Pfirsich-Ballade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung