Grießnockerl

Rezept: Grießnockerl
Passen super in die Rindsuppe!
3
Passen super in die Rindsuppe!
00:50
3
597
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ei - 5dkg
5 dkg
flüssige Butter
10 dkg
Grieß
Salz
Muskatnuss, gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießnockerl

Österreichischer Apfelstrudel
Wiener Schnitzel an grünem Kartoffelsalat

ZUBEREITUNG
Grießnockerl

1
Das Ei in die flüssige Butter einrühren (mit dem Schneebesen) danach den Grieß einrühren und das ganze mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
2
Etwas ziehen lassen und dann mit einem Löffel (wer ganz schöne haben will, mit zwei Löffeln formen) Nockerl ausstechen und in Salzwasser etwa 5 Min köcheln lassen, kalt abschrecken und ca 1/2 Std. ziehen lassen.
3
Grießnockerl aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen und in die Suppe geben. Das schmeckt!
4
Tipp: Das Ei sollte gewogen werden, die restlichen Zutaten sollen das gleiche oder doppelte Gewicht haben! - Dann wird`s sicher was!

KOMMENTARE
Grießnockerl

Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
TOTAL LECKER......INS KB...5****, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von schwarz_pfeffer
   schwarz_pfeffer
Super lecker habe es mir geklaut. :)) lg nigar
Benutzerbild von Marie-Anne
   Marie-Anne
das werde ich probieren, lasse liebe 5 Sternchen für Dich da, glg Marie-Anne

Um das Rezept "Grießnockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung