Grieß-Nockerl

Rezept: Grieß-Nockerl
Eine feine Suppeneinlage
29
Eine feine Suppeneinlage
00:40
19
5065
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Butter
3
Eier Größe M
200 g
Hartweizen-Grieß
1 TL
Backpulver
Salz, frisch geriebene Muskatnuss
evtl. Schnittlauchröllchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2888 (690)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
75,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grieß-Nockerl

Mascarpone-Gnocchi
Rindergeschnetzeltes mit ElbyHartweizen-Küchlein

ZUBEREITUNG
Grieß-Nockerl

1
Die Butter schaumig rühren. Die Eier, Grieß, Salz, Muskatnuß und Backpulver darunterrühren und ca. 5 Minuten stehen lassen.
2
Mit einem feuchten Teelöffel kleine Nockerl abstechen und in kochendes, leicht gesalzenes Wasser oder in heiße Brühe geben und ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
3
Die Nockerl müssen auf der Oberfläche schwimmen und weich sein.
4
Tipp: Wer mag kann noch 2-3 EL Schnittlauchröllchen darunterrühren.

KOMMENTARE
Grieß-Nockerl

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind super, von mir 5*
Benutzerbild von Firebird
   Firebird
Da erwachen Kindheitserinnerungen! 5 Sterne und ein Nockerl geklaut. LG :-)
Benutzerbild von mommy1971
   mommy1971
Die muß ich ausprobieren!!!! Habe bisher auch immer den Nockerlgrieß verwendet .... ;-))) 5***** und LG von Heike
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Toll deine Nockerln................Mit einem feinen Süppchen schmeckt´s besonders gut................GLVG.
Benutzerbild von marcella62
   marcella62
....da fehlt mir ja nur noch die Suppe....... LG Ulrike

Um das Rezept "Grieß-Nockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung