Sommerlicher Nudelsalat

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 250 g
halbe Salatgurke 1
große feste Fleischtomaten 2
kleine rote Zwiebel 1
Für das Dressing: etwas
Rapsöl 5 EL
Balsamico, bianco 2 EL
Dijon-Senf 1 TL
weißen Pfeffer, Salz, Fondor oder Aromat etwas
6 - Kräutermischung von Iglo etwas

Zubereitung

1.Heute kommt eine meiner Töchter mit meinen kleinen Enkeln (4 Jahre und 15 Monate alt) zum Grillen vorbei. Da musste ich überlegen, was essen die Enkel N I C H T !!! ?

2.Eigentlich auch keine Zwiebeln, aber ohne schmeckte mir der Salat überhaupt noch nicht, also habe ich 1 kleine rote Zwiebel so klein wie möglich geschnibbelt und untergejubelt. Ich hoffe nun, dass sie es nicht merken...

3.Sommerlicher Nudelsalat, als Beilage zum Grillgut: Nudeln nach Vorschrift kochen, abgießen, kalt abschrecken und in eine Schüssel geben.

4.Tomaten entkernen (wg. der Enkel), für uns entkerne ich sie normalerweise nicht... und in kleine Würfel schneiden. Gurken ebenfalls entkernen (dto.) und in Würfel schneiden. Die Zwiebel häuten und in s e h r k l e i n e Würfelchen schneiden. Zusammen mit den Kräutern über den Salat geben.

5.Dressing anrühren aus o.g. Zutaten, mit einer Gabel gut verschlagen und über den Salat gießen. Umrühren und kalt stellen. 1 Std. vorm Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

6.Schmeckt sehr erfrischend und passt hervorragend zum Grillfleisch!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerlicher Nudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerlicher Nudelsalat“