Maronipürree mit Schlagsahne

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Maronen/ Eßkastanien 1 kg.
Vanillesschote 1
Milch 200 ccm
Zucker 100 gr.
Schlagsahne 0,5 lt.
Kirschwasser 2 Eßl.

Zubereitung

1.Bald gibt es wieder Maroni....... Die werden auf der runden Seite kreuzweise eingeschnitten, dann mit der flachen Seite aufs Backrohr gelegt und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad zirka 20 Minuten geröstet.

2.So heiss wies geht schälen und vom Häutchen befreien. In einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, eine Prise Salz dazu und eine dreiviertel Stunde lang weich kochen.Abseihen , abtropfen lassen und noch heiss pürieren.

3.Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote zum Kochen bringen und das Maronipürree dazugeben und unter fleissigem Rühren einkochen lassen.Zucker und 100 ccm Sahne dazugeben und wieder einkochen lassen.Dann vom Herd nehmen und die Vanilleschote heraus nehmen.Kalt stellen.

4.Zum Schluss mit Kirschwasser verfeinern. Die Sahne steif schlagen und in 6 Stielgläser halb voll füllen. Das Maronenpürree durch die Kartoffelpresse drücken oder durch den Fleischwolf drehen, dass kleine Würmerln entstehen.

5.Die werden dann auf die Gläser verteilt und zum Schluss noch mit dem Spritzsack Sahne draufgedrückt. Wer sich diese Arbeit nicht antun will : es gibt fertiges Maronenpürree zu kaufen.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maronipürree mit Schlagsahne“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maronipürree mit Schlagsahne“