Gemüse-Erdnuss-Puffer

Rezept: Gemüse-Erdnuss-Puffer
Vegetarisches Gericht
3
Vegetarisches Gericht
00:11
1
558
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kartoffeln
100 g
Erdnuss geröstet und gesalzen
1 mittelgross
Zwiebel
1 150g
Möhren
1 klein
Zucchini
1 EL
Butter/Margarine
50 g
Edamer
40 g
Mehl
Salz
weisser Pfeffer
4 EL
Paniermehl
2 EL
Öl
1
Knoblauchzehe
Stiele
Minze oder Petersilie
300 g
Vollmilchjoghurt
0,5
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1967 (470)
Eiweiß
19,0 g
Kohlenhydrate
37,0 g
Fett
26,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Erdnuss-Puffer

Hausapotheke Natur Ringelblumesalbe selber herstellen
Brotzeit mit fruchtig-scharfen asiatischen Garnelen

ZUBEREITUNG
Gemüse-Erdnuss-Puffer

1
Die Kartoffeln waschen und ca. 20 min kochen. Die Erdnüsse in einer Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, auch die Möhren und die Zucchini waschen/schälen und grob raspeln.
2
Zwiebel und Gemüse mit dem Fett ca. 3 min in dünsten und dann abkühlen lassen.
3
Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und dann zerstampfen. Den fein geriebenen Käse dazugeben. Nun kommt das Gemüse, das Mehl und die Hälfte der Nüsse noch hinein. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Daraus nun ca. 8 Puffer formen und in dem Paniermehl wälzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Puffer darin von jeder Seite ca. 6 min braten.
4
Für den Dip die Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Ebenso die Minze oder die Petersilie. Dies alles mit dem Joghurt und den Saft einer halben Zitrone verrühren und noch nachwürzen. Den Dip mit den Puffern servieren.

KOMMENTARE
Gemüse-Erdnuss-Puffer

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Das liest sich sehr lecker! Wo ich so gerne Salzerdnüsse nasch ! ;-)))

Um das Rezept "Gemüse-Erdnuss-Puffer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung