Hummer auf Erbsen-Minzesoße an gebratenen Blumenkohlscheiben

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hummer: etwas
Hummer frisch 2 Stk.
Butter 50 gr.
Minzblätter 4 Stk.
Blumenkohl: etwas
Blumenkohl frisch 1 Stk.
Pflanzenöl 1 Schuss
Zitrone 0,5 Stk.
Butter 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Soße: etwas
Erbsen 4 EL
Fischfond 250 gr.
Minze frisch 1 EL
Sahne 2 EL

Zubereitung

1.Die Hummer nur mit dem Kopf in kochendes Wasser geben, bis sie das zeitliche gesegnet haben. Dann noch 5 Minuten im Wasser auf kleiner Flamme ziehen lassen, herausnehmen und in mittlere Stücke schneiden.

2.Den Blumenkohl in Röschen teilen und diese ca. 2 Minuten blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Anschließend vorsichtig anbraten/rösten und vor dem Servieren alles in einer zweiten Pfanne mit Butter, Zitronenschale und Zitronensaft vorsichtig schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Für die Soße die aufgetauten Erbsen im Fischfond kochen und in einem Mixer pürieren. Minze dazugeben und weiter pürieren. Alles durch ein Sieb geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Sahne verfeinern.

4.Anrichten: Den portionierten Hummer salzen, pfeffern und in der Butter kurz warm schwenken. Blumenkohlbett anrichten, Hummer darauf geben und mit der Soße nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hummer auf Erbsen-Minzesoße an gebratenen Blumenkohlscheiben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hummer auf Erbsen-Minzesoße an gebratenen Blumenkohlscheiben“