Grillgemüse mit Hackfleischbällchen und frischem Dip

45 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Gemüse: etwas
Zucchini 1 Stk.
Aubergine 1 Stk.
rote Paprika 1 Stk.
gelbe Paprika 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Mini Rispentomaten 8 Stk.
Olivenöl 2 EL
einige Spritzer Tabasco etwas
Peffer aus der Mühle, getrockneter Thymian etwas
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ etwas
Für den Dip: etwas
Creme Legere 200 gr.
Fühlingszwiebel 2 Stk.
Petersilie -TK- 1 EL
Peffer, Knoblauchsalz etwas
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ etwas
Für die Hackbällchen: etwas
Rinderhack 500 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Pfeffer, Knoblauchsalz, Paprikapulver, Oregano etwas

Zubereitung

1.Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Das Gemüse nach und nach auf einem Kontaktgrill (z.B. George Foreman) grillen.

2.Das Gemüse in eine Auflaufform füllen. Die Tomaten dazugeben. Mit dem Olivenöl beträufeln. Ein paar Spritzer Tabasco darauf geben. Mit Pfeffer und Thymian würzen. Im Backofen bein ca.150° warmhalten.

3.Für den Dip die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Creme Légere mit Frühlingszwiebel und Petersilie verrühren. Mit Pfeffer und Knoblauchsalz abschmecken.

4.Das Hackfleisch mit einer gehackten Zwiebel vermisch. Mit Pfeffer, Knoblauchsalz, Paprika und Oregano würzen. Hackfleisch zu Bällchen formen und auf dem Kontaktgrill ca. 5 - 8 min grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillgemüse mit Hackfleischbällchen und frischem Dip“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillgemüse mit Hackfleischbällchen und frischem Dip“