Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt

Rezept: Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt
1
1
885
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Biskuitrollen mit Johannisbeergelee-Füllung
9 Blatt
Gelatine
150 g
Johannisbeeren schwarz frisch
150 g
Johannisbeeren weiß frisch
125 g
Johannisbeeren rot frisch
500 g
Vollmilchjoghurt
500 g
Schlagsahne
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
25 g
Johannisbeergelee schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt

Kuchen - Beerenbisquit mit Baiserhaube

ZUBEREITUNG
Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt

1
Biskuitrolle in etwa 18 ca 2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rand und den Boden einer Springform damit auslegen.
2
Gelatine einweichen. Johannisbeeren waschen und bis auf einige rote von den Stielen trennen
3
Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3 EL von dem Joghurt verrühren. In die restliche Masse rühren und in den Kühlschrank stellen.
4
Sahne steif schlagen und unter die zu gelieren beginnende Joghurtmasse heben. Johannisbeeren bis auf je 1 EL weiße und schwarze vorsichtig unterheben.
5
Masse auf der Biskuitrolle verteilen und glattstreicehn. Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
6
Gelee erwärmen und die Torte vor dem Servieren mit den restlichen Johannisbeeren und dem Gelee verzieren.

KOMMENTARE
Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt

Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
Mmmmmm.... lecker.....möcht gleich reinbeissen.....5 ***** Heidi

Um das Rezept "Biskuitkuchen mit Johannisbeeren und Joghurt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung