Texas Pecan-Hühnchen

1 Std leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Öl 2 EL
Zwiebel 1
Backpflaumen 60 g
Rum 40 ml
Melassesirup dunkel 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Pecanüsse gehackt 60 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und halbieren, Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Backpflaumen vierteln, Öl in einem Bräter erhitzen, die Zwiebelringe darin anbräunen lassen und herausnehmen, im verbliebenen Bratfett die Hähnchenbrustfilets anbraten

2.Backpflaumen, Zwiebelringe, Rum und Melasse vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Hähnchenbrustfilets verteilen, bei geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten bei geringer Hitze garen lassen, dabei die Hähnchenbrustfilets einmal wenden, die Pecanüsse hinzufügen, ca. 5 Minuten ziehen lassen und mit frischem Baguette servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Texas Pecan-Hühnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Texas Pecan-Hühnchen“