Selbstgemachter Gyros mit Beilagen wie Z. B. Tsatziki mit Bums (KB) Möhrensalat(KB)

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfilet in Streifen schneiden 500 gr.
Knobizehn feingehackt 2
Zwiebel feingehackt 1
Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß und wer es etwas
besonders scharf mag Rosenpaprika und Olivenöl etwas
Oliven, Pepperoni pikant etwas
Buter Reis, zum Färben Tomatenmark 1
je nach Konsitenz etwas Tomatensaft etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Fleisch mit genannten Zutaten in einen Gefrierbeutel zusammentun, verschliessen und ca. 12 Std. ziehen lassen.

2.Auf dem Teller Tsatziki anrichten mit Oliven und Pepperoni verzieren. Reis ausetzen. In der Zwischenzeit das Fleisch kross braten. Reis mit Tomatenmark und Paprikapulver und einen Klecks Butter verrühren. P.S. Meine rohen Zwieben noch dabei tun. Das ist ein Muss!!!!!! Wenn stinki dan richtig. Viel Spaß

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachter Gyros mit Beilagen wie Z. B. Tsatziki mit Bums (KB) Möhrensalat(KB)“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachter Gyros mit Beilagen wie Z. B. Tsatziki mit Bums (KB) Möhrensalat(KB)“