Ragout Fin für Studenten

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Champignons 500 g
Hähnchenbrust 400 g
Sahne 2 ml
saure Sahne 200 ml
trockenen Weißwein 100 ml
fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Packung
Butter 2 EL
Mehl 3 EL
Rosmarin 1 Zweig
Eigelb 1 ganzes
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste in feine Streifen schneiden, die Champignons je nach Größe in gleichgroße Stücke schneiden, sodass Hähnchen- und Champignonstücke ungefähr gleich groß sind.

2.In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Hähnchenstreife scharf anbraten. Ist dies geschehen, die Champignons dazu geben und ebenfalls scharf anschwitzen. In der Zwischenzeit den Wein öffnen, die Sahne und die saure Sahne bereitstellen, um dann zunächst mit dem Wein abzulöschen. Mit Salz und Zucker würzen, gegebenen Falls ein bisschen Zucker dazu geben, falls der Wein später zu viel Säure hat.

3.Die Sahne und die saure Sahne dazugeben, sowie einen Rosmarinzweig am Stück, um ihn später wieder herausnehmen zu können. Je stärker Sie das Rosmarinaroma haben möchten, desto stärker können die den Rosmarin vor dem Dazugeben z.B. mit einem Stößel andrücken, so entweichen mehr ätherische Öle. Die Pfanne gut einkochen und reduzieren lassen, ruhig auf großer Hitze. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

4.Während dessen in einer kleinen Pfanne oder in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl hinzu geben und bei mittlerer Hitze, unter ständigem Rühren, gold-braun werden lassen. Nun etwa eine Tasse der Sahnesoße aus der großen Pfanne abschöpfen und in die Butter-Mehl-Mischung geben. Achtung, das Mehl darf nicht zu dunkel werden, da es sonst bitter wird. Gut verrühren und das Ganze wieder in die große Pfanne zu dem Champignons und dem Fleisch geben.

5.Den Rosmarinzweig entfernen und die ganze Masse nach kurzem Andicken in eine Ofenfeste Porzellanform geben. Den Blätterteig halbieren, so dass 2 Quadrate entstehen und diese versetzt, sternenförmig auf die Form mit der Masse geben. Sie sollte fast komplett bedeckt sein. Den Blätterteig mit dem Eigelb bestreichen.

6.Nun die Form bei 200°C (Umluft) in den Backofen geben und den Blätterteig gold-braun ausbacken.

7.Bon appétit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragout Fin für Studenten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragout Fin für Studenten“