Gattou Sardo - Sardischer Gattou

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
süße Mandeln 400 gr.
Zucker 400 gr.
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Zitronenblätter etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Mandeln in leicht gesalzenem Wasser kurz zu Kochen bringen, schälen und im warmen Backofen leicht rösten.

2.Den Zucker in einem Topf bei geringer Flamme mit etwas Wasser auflösen.

3.Sobald der Zucker Farbe annimmt die Mandeln zugeben und mit einem Holzspachtel rühren bis der Zucker komplett karamelisiert. Nun vorsichtig den Saft einer halben Zitrone hinzugeben.

4.Zügig vom Feuer nehmen und auf eine kalte eingeölte Fläche schütten. (Ich habe hierfür eine Marmorplatte.) Es soll eine zirka Schicht von ungefähr 1 cm Dicke entstehen.

5.Übergießt die noch heiße Masse mit dem Saft der zweiten Zitronenhälfte. Schneidet die erkaltende Masse in etwa 10 cm x 10 cm große rautenartige Stücke und laßt sie auf abgewaschenen Zitronenblättern vollkommen erkalten.

6.Achtung : WIR HABEN ES HIER MIT GLÜHEND HEIßEM ESSEN ZU TUN !!! ES KANN ZU ERHEBLICHEN VERBRENNUNGEN FÜHREN !!! NICHTS FÜR KINDER !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gattou Sardo - Sardischer Gattou“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gattou Sardo - Sardischer Gattou“