Zwiebel-Speck-Hörnchen

1 Std 55 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weizenmehl Type1050 200 g
kalte Sanella 150 g
Magerquark 200 g
Salz 1 Prise
durchwachsener Speck g
Zwiebel gewürfelt g
Cremefine zum verfeinern 1 EL
Kräutermischung frisch gehackt 2 EL
weißer Pfeffer etwas
Mehl zum ausrollen etwas

Zubereitung

1.Mehl, Sanella, Quark und Salz verkneten und 60 Minuten in Folie gepackt kühlen stellen.

2.Den Backofen auf 180 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad ) vorheizen.Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten.Cremefine und Kräuter dazugeben, mit Pfeffer würzen.

3.Teig auf einer gut bemehlter Fläche kreisförmig (etwa 40cm Durchmesser) ausrollen und daraus 8 gleiche große Dreiecke, in Tortenstückgröße, schneiden (wie Tortenstücke) Auf jedes Dreieck etwa 1 Esslöffel Füllung geben und von außer her aufrollen.

4.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen, 2 Schiene von unten, etwa 30 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Speck-Hörnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Speck-Hörnchen“