Lammkoteletts in Zitronen-Marinade

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkoteletts 8 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Rosmarin 1 Bund
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Wodka 6 Esslöffel
Butter 80 Gramm
Rucola 250 Gramm
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Kirschtomaten 500 Gramm
Balsamico 4 Esslöffel
Olivenöl 4 Esslöffel
Baguette 1 Stück
Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

1.Koteletts abspülen, trockentupfen und in eine flache Schale legen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zitrone waschen, mit einem Zestenreißer feine Streifen abziehen und Rosmarin fein hacken.

2.Die Hälfte des Rosmarin mit Knoblauch und der Zitronenschale mischen und über den Koteletts verteilen. Mit den Wodka beträufeln und zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.

3.Inzwischen weiche Butter mit der anderen Hälfte des Rosmarin und Salz vermischen. Baguette längs halbieren, in Stücke schneiden und mit der Rosmarinbutter bestreichen. Tomaten halbieren, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Ül miteinander verrühren. Frühlingszwiebeln zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Lammkoteletts aus der Marinade nehmen und von jeder Seite 5 - 8 Minuten grillen. Dabei ab und zu mit der Marinade bestreichen. Baguette etwa 5 Minuten grillen.

5.Tomaten, Rucola und die Vinaigrette mischen, Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Mit Salat und Baguette servieren und mit Zitronenspalten garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkoteletts in Zitronen-Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkoteletts in Zitronen-Marinade“