Vanillegarnelen auf Zitronenzwiebeln an geschmorten Kirschtomaten im Tomatensud

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Riesengarnelen 12 Stk.
Kirschtomaten 8 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Tomatenmark 1 TL
Weißwein 120 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Tomaten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Vanilleschote 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Butter 2 EL
Limone 1,5 Stk.
Frühlingszwiebeln 0,25 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Kirschtomaten halbieren und mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, im Backofen bei 100 °C für 1 Stunde schmelzen lassen.

2.Für den Tomatensud die Riesengarnelen schälen und beiseite legen. Die Schalotten abziehen, in Streifen schneiden, mit Olivenöl im Topf anschwitzen und die Garnelenschalen dazugeben und anrösten. Tomatenmark zugeben, weiterrösten, mit Wein ablöschen. Brühe auffüllen, Tomaten grob würfeln und mit der Knoblauchzehe hinzugeben. 20 Minuten köcheln lassen, durch ein Sieb passieren und warm stellen.

3.Die geschälten Garnelen entdarmen, halbieren und salzen. Dann in der Pfanne mit dem Mark der Vanilleschoten und der Schoten selbst kurz anbraten.

4.Die Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden und in gesalzenem Wasser kurz blanchieren. Mit der Butter, sowie dem Saft und der Schale der Limonen, Salz und Pfeffer in einem Topf anschwenken.

5.Anrichten: Zwiebeln auf die Teller geben, Tomaten aus dem Backofen darüber geben, Garnelen drapieren und alles mit dem Tomatensud übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanillegarnelen auf Zitronenzwiebeln an geschmorten Kirschtomaten im Tomatensud“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanillegarnelen auf Zitronenzwiebeln an geschmorten Kirschtomaten im Tomatensud“