Hackigel und Eiermäuse

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackepeter 400 gr
Zwiebel 1
Eier 4
Schnittlauch oder Lauchzwiebeln etwas
Senfkörner etwas

Zubereitung

1.DER HACKIGEL: Den Hackepeter nochmal gut durchknetten und dann eine Igelform bilden. Also vorme eine spitze Spitze und nach hinten zu dicker und runter werden. Die Zwiebel achteln und die einzelnen Schichten vorsichtig von einander trennen. Dann die Stückchen mit der Spitze nacheinander in das Laib stecken. Dort wo das Gesicht ist, keine Zwiebeln einsetzen. Einfach zwei Kuhlen formen als Augen.

2.DIE EIERMÄUSE: Die Eier in kochendem Wasser 10 min. kochen, dann entnehmen und kalt abschrecken. Die Schale entfernen und die Eier in der mitte teilen. Schnittlauch oder das Lauchzwiebelgrün waschen und Schwänzchen, Ohren und den Bart formen. Als Augen ein paar Senfkörner platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackigel und Eiermäuse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackigel und Eiermäuse“