Frühstücksburritos

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tortillas : etwas
Mehl 120 Gramm
Maismehl 100 Gramm
Wasser 200 ml
Salz etwas
Füllung : etwas
Frühlingszwiebeln 1 Bund
rote Bohnen 300 Gramm
Eier 12
glatte Petersilie gehackt 1 Bund
Sahne 100 ml
Käse gerieben 300 Gramm
Salz+Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
18,7 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

1.Tortillas : Die beiden Mehlsorten mit Salz mischen und das Wasser dazugießen. Dieses dann mit dem Mixer ( Knethaken) vermischen bis ein fester, gleichmäßiger teig entstanden ist. Diesen teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, welche dann in 8 Teile geschnitten wird. Diese Teigteilchen dann zu Kugeln formen und dann auf der Arbeitsfläche (Mehl ausstreuen nicht vergessen) zu ganz dünnen Teigfladen ausgerollt werden. In einer beschichteten Pfanne werden diese dann ohne Fett ausgebacken. Fertig sind sie wenn sie Blasen werfen undgleichmäßig hellbraun sind.

2.Füllung :Hierzu werden die Frühlingszwiebeln geputzt und in schmale Ringe geschnitten, welche dann, in heißer Butter, in einer Pfanne glasig angedünstet werden. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Wasser abspülen. Danach zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Nun die Eier verquirlen und mit der Sahne und der Petersilie vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Eiermischung dann ebenfalls in die Pfanne geben und einmal kurz durchrühren. Dann bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel stocken lassen. Wenn die Eiermischung halbfest ist den Käse zugeben und wieder abgedeckt schmelzen lassen.

3.Tortillas VS Füllung : Nun werden die Tortillas nebeneinander auf die Arbeitsfläche gelegt. Danach die gestockte Eier-Käse-Mischung darauf verteilen und die Tortillas fest einrollen. Diese werden dann, auf einem Blech, in den auf 170 Grad vorgeheizten Backofen geschoben und sollen dort nochmal für ca. 5 Minuten backen.

4.Nach dem Backen die Burritos schräg aufschneiden, auf eine Platte legen und mit sour Cream servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstücksburritos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstücksburritos“