Kirsch-Mascarpone-Torte

44 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 250 gr.
Amarettini Mandelkekse 125 gr.
Gelatine 4 Blatt
Amarenakirschen 250 gr.
Mascarpone 500 gr.
Magerquark 500 gr.
Saft von einer 1/2 Zitrone etwas
Zucker 175 gr.
Schlagsahne 250 gr.
Minze zum Verzieren 1 El Puderzucker Öl für den Tortenboden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
23,2 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

1.200 gr.Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen .100 gram Amaretini zerbröseln und zur Kuvertüre geben ,auf den geölten Tortenboden streichen und fest werden lassen.Tortenring aufsetzen.

2.Gelatine in kalten Wasser einweichen,restliche Kuvertüre schmelzen .Mascarpone Quark Zitronensaft und Zucker glatt rühren .Sahne steif schlagen .Gelatine ausdrücken und auflösen und mit 3Esslöf.Creme verrühren dan in die Übrige Masse einrühren,Sahne unterheben .

3.Ca die hälfte der Creme auf den Tortenboden glatt streichen ,die Kirschen darauf verteilen .Kuvertüre in dünnen Strahl kreisförmig zugießen.Einmal kurz umrühren .Creme auf den kirschen verteilen soll etwas wellig sein nicht ganz glatt.4St. kaltstellen danach mit den restlichen Amaretinis bestreuen und 2 El Kirschsaft darüber Treufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Mascarpone-Torte“