Geburtsgs-Hauben-Torte

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6
Zucker 200 Gramm
Mehl 200 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
B utter 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
gehackte Mandeln 100 Gramm
Stachelbeeren 2 Glas
Stachelbeersaft 0,5 l
Tortenguß weiß 2 Päckchen
Schlagsahne 0,5 Liter
Sahnesteif 2 Päckchen
Zucker 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Zutaten 1-4: Eier und Zucker 10 min lang schaumig rühren - Mehl mit Backpulver versiebt unterheben Biskuitteig in Tortenform füllen und 1/2 Std. bei 175 Grad backen Biskuitboden erst AM NÄCHSTEN TAG in der Hälfte quer durchschneiden, mit Faden trennen 1/2 Std. bei 175 Grad backen - Biskuitboden am NÄCHSTEN Tag durchschneiden und Torte bereiten -

2.Zutaten 5-7: Die obere Hälfte des fertigen Biskutbodens zerkrümeln Zusammen mit Butter Zucker und gehackten Mandeln in einer Pfanne anrösten

3.Zutaten 8-10: Auf die untere Hälfte des Biskuitbodens - in Springformrand zurückgelegt - die abgetropften Stachelbeeren aus dem Glas legen Tortenguß nach Anweisung aus 1/2 l Stachelbeersaft bereiten und warm darübergeben

4.Zutaten 11-13 Sahne mit Sahnesteif und Zucker aufschlagen und über die abgekühlte Stachelbeermasse streichen Anschließend die geröstete Kuchenkrümel-Butter-Zucker-Mandel-Masse gleichmäßig auf der Sahnehau

5.Sahnehaube verteilen und leicht andrücken. Kühl stellen und vor dem Servieren den Springformrand hochziehen.

6.Man kann die Geburtstags-Hauben-Torte auch mit Kirschen, Pfirsichen, Ananas oder gemischtem Obst bereiten, denn der eigentliche Pfiff ist die Haube aus gerösteter Buter-Zucker-Mandel-Masse, aber uns schmeckt sie am besten mit Stachelbeeren. (auf dem Foto sind mangels Masse nur Stachelbeeren aus einem einzigen Glas verwendet, die Obstmasse ist bei 2 Gläsern füllliger)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geburtsgs-Hauben-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geburtsgs-Hauben-Torte“