Gefüllter Viktoriabarsch mit Käsesoße und Broccoli

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Viktoriabarsch Filets 2 Stück
Blattspinat frisch 1 Paket
Weißwein 1 Liter
Broccoli Röschen frisch 6 Stück
Sahne 1 Becher
Emmentaler 150 gramm
Eigelb 1 Stück
Pfeffer, Salz, Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Den Blattspinat putzen und nur kurz dünsten. Den Fisch plattieren und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft würzen. Spinat im Fisch einrollen und mit Alufolie umwickeln.

2.1/4 liter Weißwein in einen Topf füllen und den Fisch darin bei mittlerer Hitze (70 - 75 grad ) etwa 20 Minuten garen. Die Broccoli Röschen die letzten 10 Minuten dazugeben.

3.Den Käse reiben, in Sahne und dem Restlichen Weißwein aufkochen, bis er gelöst ist. Zum Schluß ein Eigelb dazu geben aber nicht mehr kochen lassen.

4.Den Fisch und die Broccoli Röschen auf der Käsesoße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Viktoriabarsch mit Käsesoße und Broccoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Viktoriabarsch mit Käsesoße und Broccoli“