Frischkäse-Kirsch-Becher

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schattenmorellen 1 Glas
Zucker 70 Gramm
Speisestärke 2 Teelöffel (gestrichen)
Zwieback 50 Gramm
Butter 1 Esslöffel
Sahne 125 ml
Frischkäse 125 Gramm
Vollmilchjoghurt 125 Gramm
Zimt 0,5 Teelöffel

Zubereitung

Kirschen in ein Sieb abtropfenlassen, dabei den Saft auffangen. Kirschsaft und 1 Esslöffel Zucker in ein Topf geben und aufkochen lassen. Speisestärke mit 3-4 Esslöffel kalten Wasser glattrühren und unter den kochenden Saft rühren, 1 minute kochen lassen. Kirschen zufügen und auskühlen lassen. Zwieback in Stücke brechen und klein mahlen( Man kann den Zwieback auch in einen Gefrierbeutel geben , den fest verschließen und mit einem Nudelholz den Zwieback bearbeiten). 30 gramm Zucker in einem Topf karamelisieren lassen, den Topf vom Herd nehmen , zuerst die Butter, dann die Zwiebackbrösel unterrühren. Mischung auf ein geöltes Stück Alufolie geben und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Joghurt und übrigen Zucker verrühren, mit Zimt abschmecken und die Sahne unterheben, kalt stellen. Karamell-Zwiebackbrösel, Frischkäsecreme sowie Kirschen abwechselnd inDessertschälchen schichten. In den Kühlschrank ca. 45 Minuten kalt stellen und evt. mit Zwiebackbrösel garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frischkäse-Kirsch-Becher“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischkäse-Kirsch-Becher“