Holundeblütengelee

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Holunderblüten 10 Stück
Wasser 350 ml
Zitrone 1 Stück
Gelierzucker 2:1 250 g

Zubereitung

1.Irgendwo weitab von der Straße einen Holunderbusch suchen und 10 schöne, große Blütendolden pflücken und mit dem duftenden Strauß nach Hause gehen.

2.Die Dolden ca. 1 Stunde auf ein Küchenpapier legen. Dann nochmals gut ausschütteln. Dann die dicken Stiele abschneiden und die Blüten in eine Glasschüssel legen.

3.350 ml Wasser darüber gießen und einen Teller auf die Blüten legen. Die Schüssel abdecken und alles ca. 48 Stunden ruhen lassen.

4.Die Flüssigkeit durch ein Haarsieb in einen Topf gießen. Den Saft einer Zitrone dazugeben.

5.Den Topf auf den Herd stellen und den 2:1 Gelierzucker hineinrühren. Das Gelee aufkochen und dann ca. 4 Minuten köcheln lassen.

6.Den Geliertest machen und wenns o.K. ist, den Gelee in Gläser füllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holundeblütengelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holundeblütengelee“