Hühnerbrust mit Ziegenfrischkäsefüllung in Blätterteig

25 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrüste 4
Ziegenfrischkäse [geht auch normaler] 1 Becher
Thymian 4 Zweige
Oliven, schwarze 1 kl. glas
Schinken, dünn geschnitten 8 Scheiben
Blätterteig 1 Paket
Ei 1
Pfeffer, schwarzer und roter, grob gestoßen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hühnerbrüste von Fett und Sehnen befreien. Seitlich eine möglichst große Tasche an der dicksten Stelle des Fleisches einschneiden. Salzen, pfeffern und beiseitestellen. Die Thymianblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Die Oliven kurz abspülen und gut abtropfen lassen, danach mittelfein hacken. Thymian und Oliven mit dem Ziegenfrischkäse, wenig Salz und Pfeffer zu einer Paste für die Füllung verrühren. Die Farce in die Hähnchenbüste geben und mit dem Schinken fest umwickeln. Den ggf. aufgetauten Blätterteig schön dünn ausrollen, in vier Teile zerschneiden und an den Seiten mit dem verquirlten Ei bestreichen. Die Hühnerbrüste in den Blätterteig eng einwickeln und die Seiten festdrücken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech je nach Größe der Pakete für 35 - 45 Minuten auf die mittlere Schiene in den Ofen schieben. Nach dem Backen 5 - 10 Minuten ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Ich mache dazu einen frischen, gemischten Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust mit Ziegenfrischkäsefüllung in Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust mit Ziegenfrischkäsefüllung in Blätterteig“