Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis

Rezept: Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis
1
00:20
0
1226
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel, gewürfelt
2
Knoblauchzehen, gewürfelt
2
Frühlingszwiebeln, gewürfelt
1
Chilischote, entkernt, gehackt
1 TL
Piment, gemahlen
1 TL
Zimt
0,5 TL
Thymian
Salz, Pfeffer
Muskat
2 TL
Zucker braun
1 EL
Weißweinessig
1 EL
Limettensaft
4 EL
Olivenöl
4
Hähnchenschenkel
400 ml
Kokosmilch, ungesüß
300 g
Basmatireis
1 Dose
Kidneybohnen
4 EL
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
70,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis

ZUBEREITUNG
Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis

1 Knoblauchzehe mit allen Zutaten bis zu den Hähnchenschenkeln vermengen. Hähnchenschenkel mit der Masse gut einreiben und über Nacht gekühlt marinieren. Die Marinade vom Fleisch streichen, zur Seite stellen und die Schenkel mit Öl einreiben und auf der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad erst einmal 30 Minuten garen. Nach dieser Zeit die Marinade auf den Schenkeln verteilen und weitere ca. 20 Minuten (je nach Dicke) weiterbraten. Die restliche Knoblauchzehe mit der Kokosmilch und 300 ml Wasser sowie 1/2 TL Thymian und 1 TL Salz aufkochen, Reis zugeben. Bei kleiner Temperatur gute 20 Minuten köcheln. Die abgespülten und abgetropften Bohnen nach 15 Minuten beigeben. Alles zusammen servieren. Dazu passt auch ein gemischter Salat.

KOMMENTARE
Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis

Um das Rezept "Hähnchenschenkel auf pikante-karibische Art mit Kidneybohnen-Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung