Waffelröllchen-Himbeer-Torte

mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Knetteig: etwas
Mehl 150 Gramm
Zucker 50 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 100 Gramm
Für die Füllung: etwas
Müllermilch Himbeer oder Erdbeer 500 ml
aus 1 Packung Götterspeise Himbeergeschmack 1 Beutel
Zucker 50 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Schlagsahne 250 ml
Schokoladen-Waffelröllchen 250 Gramm
Für den Belag: etwas
aus 1 Packung Götterspeise Himbeergeschmack 1 Beutel
Zucker 25 Gramm
Himbeere frisch 250 Gramm
Zum Verzieren und Garnieren: etwas
etwas Schlagsahne etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Rührschüssel geben, restliche Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Boder einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Boden 15 Minuten bei 180 °C Heißluft backen. Nach dem Backen erkalten lassen.

2.Für die Füllung 300 ml von Müllermilch abmessen, restliche Milch beiseite stellen. Aus 1 Beutel Götterstepse, Zucker und 300 ml Müllermilch nach Packungsanleitung Götterspeise zubereiten, etwas abkühlen lassen. Mascarpone in einer Schüssel glatt rühren und die Götterspeisemasse unterrühren. Sobald die Masse beginnt dicklich zu werden, Sahne steif schlagen und unterheben.

3.Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenrig drumstellen und die Waffelröllchen drumherum mit der Schokoseite nach oben stellen. Himbeermasse vorsichtig einfüllen.Die Torte für 2 Stunden in Kühlschrank stellen.

4.Götterspeise aus restlicher Milch, Zucker und einem Beutel Götterspeise zubereiten. Die Hälfte von Himberen pürieren, passieren und unter die Götterspeisemasse rühren. Diese Masse vorsichtig auf die Himbeercreme geben und für noch 1 Stunde in Kühlschrank stellen.

5.Den Tortenring abnehmen, mit geschlagener Sahne und restlichen Himbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waffelröllchen-Himbeer-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waffelröllchen-Himbeer-Torte“