Grießnockerlsuppe

Rezept: Grießnockerlsuppe
Eine klassische Einlage
13
Eine klassische Einlage
16
3345
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2-2 ½ Liter
Brühe (selbstgemacht oder Instand)
80 gr
Butter
120 gr
Hartweizengrieß
2
Eier
Salz
Frisch geriebenen Muskatnus
Schnittlauch oder Petersiele
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießnockerlsuppe

Topinambur-Chowder mit rührgebratenen Jakobsmuscheln
Kürbis - Orangensuppe mit Zwiebel - Topping
Kochen Hühnerbrühe - zweiter Ansatz

ZUBEREITUNG
Grießnockerlsuppe

1
Die Butter - sie sollte zimmerwarm sein - schaumig rühren. Etwas von dem Grieß dazugeben, dann ein Ei und weiter schaumig rühren. Nun den restlichen Grieß und das zweite Ei dazugeben, weiterrühren bis alles gut eingearbeitet ist. Salzen und den Muskat frisch hineinreiben (nach Geschmack).
2
Teig zum Quellen zur Seite stellen - für ca. 10-15 Minuten!
3
In der Zwischenzeit die Brühe zum Kochen bringen, nach der Quellzeit nun ein Probenockerl formen (mit 2 Teelöffeln) und in die kochende Brühe legen und die Hitze zurückdrehen. Das Nockerl etwa 5 Minuten testen.
4
Bleibt das Nockerl in der Form, dann den restlichen Teig verarbeiten und in die wieder kochende Brühe hineingeben.
5
Nun die Nockerl zugedeckt leise köcheln lassen. Das genau für 20-25 Minuten. Die Nockerl in einem tiefen Teller mit dem klein geschnittenen Schnittlauch bzw. der Petersilie bestreut servieren.
6
Info/Tipp: Ich nehme meist mehr Brühe, denn die Nockerl gehen noch etwas auf. Falls noch Nockerln übrig bleiben, dann lassen sich diese sehr gut auf Vorrat eingefrieren.

KOMMENTARE
Grießnockerlsuppe

Benutzerbild von Galea
   Galea
Klassisch, aber bestimmt gut :D. Aber sag mal, was für Brühe nimmst du da immer?
Benutzerbild von Lunetta
   Lunetta
Lecker; 5*! LG Lunetta
   mathea
die sind klasse. lg
Benutzerbild von Mijou
   Mijou
Super fein........Es müssen nicht immer nur Markklösschen sein!! 5*
Benutzerbild von susiost
   susiost
Die kann ich nur für mich ganz allein Kochen 5***** für Dich Lg Susi

Um das Rezept "Grießnockerlsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung