Crispy Berry

45 Min mittel-schwer
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
BODEN: etwas
Cornflakes mit Zucker/Honig geröstet 100 g
weiße Kuvertüre 200 g
CREME: etwas
TK-Beerenmischung 400 g
Quark 500 g
Zucker 6 EL
Milch 5 EL
Gelatine 2 Päckchen
Wasser 16 EL
Sahne 2 Becher
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
21,6 g
Fett
2,2 g

Zubereitung

1.Sooo...vorerst das letzte der Experimente zu diesem Boden...oder vielleicht auch nicht *grübel*....mal sehen. Es basiert diesmal auf 2 mal GELATINE GRANULAT (=12 Blatt) und ich habe Frostflakes (=mit Zucker überzogene Cornflakes) und WEIßE KUVERTÜRE verwandt.

2.Also...wie gehabt...Cornflakes leicht zerstoßen, Kuvertüre grob hacken und vorsichtig in einem Topf schmelzen. Die zerstoßenen Flakes unter die Kuvertüre heben, in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und glatt streichen. Im Kühlschrank aushärten lassen.

3.Für die Creme die Gelatine mit 8 EL kaltem Wasser in einem kleinen Topf quellen lassen. Die Beeren auftauen (hab ich heute in der MW gemacht) und den Quark (20%) mit der Milch und dem Zucker glatt rühren.

4.Beeren unter den Quark ziehen und die Gelatine mit weiteren 8 EL Wasser auflösen (leicht auf dem Herd erwärmen). Die Gelatine (lauwarm) in die Quark-Beeren-Mischung rühren und die Creme im Kühlschrank kalt stellen, bis sie leicht fest geworden ist (ca. 20-30 Minuten).

5.Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die leicht feste Creme heben. Auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. Ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

6.Mit einem warmen Messer in Stücke der gewünschten Größe schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crispy Berry“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crispy Berry“