Zucchinipuffer, griechische Art

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleine Zucchini 6 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Mehl 6 Esslöffel
Backpulver 1
Gouda, Feta 200 Gramm
Eier 4
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Die Zucchini abwaschen und grob raspeln, nicht zu fein. Salz, Pfeffer, Muskat dazugeben. Eier untermengen. Wer mag, kann noch Knoblauch dazugeben. Backpulver untermischen. Die 2oo g Kaese aus Gouda und Feta mischen, oder nur Gouda verwenden. Das ganze mit Mehl vermengen, so dass ein etwas festerer, nicht zu fluessiger Brei entsteht. Wer es schaerfer mag, kann jetzt noch etwas Chili zufuegen. In einer Pfanne Oel, am besten Olivenoel, heiss werden lassen und den Teig darin zu kleinen Puefferchen ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Ist eine geniale, leichte Vorspeise und passt idealer Weise zu Tzaziki und Weissbrot. Kali orexi Maria

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinipuffer, griechische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinipuffer, griechische Art“