Lachstatar mit Avocado-Dip und süß-sauren Croutons

mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchzwiebel frisch 4 Stangen
Chilli rot 0,5 TL
Lachsfilet 400 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zitrone Fruchtsaft 4 EL
Avocado frisch 1
Zitrone Fruchtsaft 2 EL
Crème fraîche 2 EL
Baguette 0,5 Stk.
Balsamico 8 EL
Olivenöl 12 EL
Rosmarin 1 Zweig
Zucker braun Rohzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
727 (174)
Eiweiß
20,1 g
Kohlenhydrate
-
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln putzen und nur das Hellgrüne und Weiße in feine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.

2.Lachs von Fett befreien, Gräten entfernen und den Fisch in sehr feine Würfel schneiden. Dann mit Frühlingszwiebeln, Chili, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in einer Schüssel mischen.

3.Für den Avocado-Dip die Avocado längs halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen. Fruchtfleisch durch ein feines Küchensieb in eine Schale streichen und sofort mit dem Zitronensaft verrühren. Mit Crème fraîche, Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

4.Für die Croûtons Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Brot in 2 cm große Würfel schneiden. Den Zucker in die Pfanne geben, leicht karamellisieren und die Brotwürfel sowie die gezupften Rosmarinnadeln dazugeben. Die Pfanne oft schwenken, bis die Croûtons gleichmäßig braun werden. Zum Ablöschen den Balsamico darüber geben, bis er von dem Brot vollständig aufgenommen wurde, die Pfanne weiterschwenken. Dann die Croûtons in eine Schüssel geben.

5.Lachstatar mit dem Avocado-Dip und den Croûtons auf flachen Tellern anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar mit Avocado-Dip und süß-sauren Croutons“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar mit Avocado-Dip und süß-sauren Croutons“