Auberginencreme

Rezept: Auberginencreme
Ideal in der Grillzeit
16
Ideal in der Grillzeit
00:20
18
5920
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Aubergine frisch
200 ml.
Sahne
4 Zehen
Knoblauch frisch
100 ml
Olivenöl kalt gepresst
2 Esslöffel
Petersilie gehackt
1 Esslöffel
Sesam
2 Teelöffel
Zitronensaft
1 Teelöffel
Oregano
1 Teelöffel
Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2089 (499)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
52,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginencreme

Putenbrust mit Litschis

ZUBEREITUNG
Auberginencreme

.Die Auberginen abwaschen und abtrocknen. Ungeschält in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl im Topf erhitzen, die Auberginenstücke unter Rühren hinein geben und anschmoren. Die Sahne, mit den Gewürzen dazu geben, leicht salzen und pfeffern. Auf geringer Hitze einkochen lassen, bis die Auberginenstücke weich sind. Dabei regelmäßig umrühren, damit nicht anbrennt. Bei Bedarf noch etwas Sahne abgießen. Mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme verarbeiten und diese mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginencreme kann warm und kaltserviert werden.

KOMMENTARE
Auberginencreme

   Mockerbohne
köstlich
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das gefällt mir, dafür 5*
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Gebe Dir gerne 5 tolle Sterne von Inge
Benutzerbild von tina66
   tina66
ein sehr schönes Rezept darum sehr gerne 5***** GLG Tina
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Merci supi Rz 5****+ *Lghex

Um das Rezept "Auberginencreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung